Ferienhaus Ferienwohnung, Pension

Südmähren - Gebiet Info

- Menu
Termin suchen von
bis
search
Home pageSüdmähren
chaty a chalupy-cz chaty a chalupy-sk chaty a chalupy-en chaty a chalupy-pl chaty a chalupy-ru
pocet - popis


Südmähren

Südmähren ist insgesamt in vier Einheiten aufgeteilt, genannt Mittelmähren, Mährischer Karst und Brünn, Lednice-Valtice und Podyjí und die letzte Einheit ist die mährische Slowakei bekannt. Nördlich von Brünn ist der Mährische Karst, ist einer der bekanntesten und bedeutendsten Karstgebiet in Mitteleuropa. In der Mährischen Karst können mehr als 1000 Höhlen sehen. Es kann auch als das größte Höhlensystem in der Tschechischen Republik bezeichnen, das sich eher in den nördlichen Bereich des Mährischen Karst befindet, in denen wir auch die Schlucht Macocha zählen. Einige Höhlen sind für die Öffentlichkeit zugänglich. In Südmähren ist auch ein Kalkstein-Formationen, die wir als die Pavlov Hügel nennen. Die Gegend Pálava gehört zu UNESCO, wo sich die Zahl der geschützten Pflanzen und Tieren befinden.  Auf Palavske Hügel folgt Lednice-Valtice Teil, der wertvollste in der Tschechischen Republik ist. Die letzte Einheit ist die Gegend Podyjí, die einzigartige Natur hat.

Mittelmähren


Schönster Urlaubsort in der Tschechischen Republik ist Mittelmähren. Oft gibt es weite Ebenen, die als Quelle des Lebensunterhalts für die Anwohner dienen. Zu der bekannteste Stadt in der Region gehört Olomouc, das zweitgrößte Naturschutzgebiet nach Prag gibt. Sie können viele wichtige Gebäude sehen. Der am meisten besuchten Wallfahrtsort ist der Heilige Berg und in der Nähe ist es der Zoo. Dreifaltigkeitskirche ist das bedeutendste Denkmal der Stadt und ist in das kulturelle Erbe UNESCO registriert. Weitere wichtige Städte sind Unicov, Mohelnice, wo sie nahe der Stadt Mladečské Höhle befinden. Burg Bouzov ist auch von Bedeutung in diesem Bereich. Es gibt auch Javoříčské Höhle, wo die ganz Reichen Tropfsteinschmuck gibt, und definitiv einen Besuch wert ist. Eine weitere Stadt ist Litovel, wo Bier hergestellt wird. Zu den anderen berühmten Städten gehören Šternberk, Lipník nad Bečvou, Hranice, in Teplice nad Bečvou findet die Burg Helfštýn, Prostejov, Přerov, Namest na Hane, Kromeriz, Stadt Holešov und viele andere interessante Orte.



Sehen Sie sich unser On-line Angebot an allen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Süd- und Mittelmähren HIER. Grosses attraktive Berghütte – ehemaliges Hegerhaus „Schwaigrovka“ mit solarisch beheizt Schwimmbecken, Massagebassin SPA und Sauna, auf der Wiese unter Svaty Hostyn. Die Berghütte mit bekannter Geschichte – Ende 19. Jahrhundert wurde vom bekannten Maler Hanus Schwaigr aufgebaut, der Freund von T.G.Masaryk. Er hat auch das Haus mit seiner Familie besucht. Sehr attraktives Ferienhaus mit solar beheizten Swimmingpool und Spielscheune in einer einzigartigen Lage - Bilova Waldwiese, abgelegene mit schönem Blick auf Kelčský Javornik und Umgebung, 1 km vom Dorf Lasha und 4 km von Rajnochovice in Hostýn.

Unterhaltungsmöglichkeiten in Mittelmähren:
  • Die Burg Bouzov bietet beste Unterhaltung auf Bergroller oder Minikarren auf der Bahn, die etwa 525 Meter lang ist
  • In vielen Wanderwege nahe Olomouc kann man auf Rollschuhen fahren, oder Sie können das Seil-Zentrum besuchen
  • Kinder sind sicher an den Minigolf freuen, die sich in Olomouc (Olmütz) befindet
  • Der Zoo am Heiligen Berg ist einen Besuch wert
  • Ski Resort Hlubočky bietet im Sommer Reiten auf Bergkarren und Miete Kinder Motor Quads und das neu eröffnete freecross Downhillstrecke für Biker

  In Mittelmähren können Sie das Museum besuchen so vielfältig wie:
  • Museum für Luftfahrt in Olmütz, das eine Sammlung von verschiedenen Flugzeugen aus der Geschichte der tschechischen und tschechoslowakischen Aviation bietet
  • Galerie JOLA produziert dekorative Keramik und aus natürliche Materialien - handgefertigt pedig verschiedene Körbe, Brotkörbe, Glocken und andere Produkte, es findet einen einwöchigen Workshop im Schloss Dřevohostice statt
  • Ein weiteres Museum ist das Museum für Kunst und Geschichte in Olmütz

Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus oder Ferienwohnung für die Silvester 2012/2013? Sehen Sie sich unser Angebot an freien Objekten über Silvesterwoche Silvester2012/2013.

Sehen Sie sich unser Angebot an alle Objekten, die über Pool (Bassin) verfügen. Wir empfehlen folgendes Ferienhaus Svaty Hostyn mit Pool, SPA und Sauna - grosse attraktive Berghütte.

Die meist besuchten Skigebieten in Mittelmähren:
  • Skigebiet Tesák – ist zwischen Vsetín und Bystřice pod Hostynem gelegen, die über eine große Strecke für Fortgeschrittene verfügt und Driving Range, die abends beleuchtet ist
  • Hlubočky Ski Resort - ca. 10 km von Olomouc, gibt es 4 Skilifte und die Gesamtlänge der Strecke beträgt 1700 Meter und insgesamt 3 verschiedene Pisten für Fortgeschrittene
  • Ski Resort Potštát - verfügt über 3 Aufzüge, von denen ein für Kinder geeignet ist
  • Ski Resort Kladky - etwa 41 Kilometer von Olomouc nach Westen gelegen, eignet sich für mittlere und Anfänger, es gibt Nachtskilauf
  • Ski Resort Trojak - insgesamt 3 Skilifte und zwei Kinderlifte, Landschaft und den Annehmlichkeiten befriedigt alle Besucher, ob sie Familien mit Kindern und Fortgeschrittene und auch Fans von Langlauf sind

Bevorzugen Sie lieber Pensions? Modernes familiengeführtes Gästehaus mit privatem Pool und Tennisplatz am Rande der Ortschaft Podhradi über der Thaya, am Ende der Stausee Vranov.

Auch in Zentral-Mähren, können Sie auch viele Burgen und Schlösser besuchen:
Leider sind nicht alle für Öffentlichkeit zugänglich, aber trotzdem lohnt sich, sie zumindest von außen sehen


  • Schloss Lipník nad Bečvou - wo gibt es einen einzigartigen Garten Terrasse auf dem Dach

  • Burg Helfštýn - in der Nähe der Stadt Lipnik nad Becvou, dient noch immer für verschiedene kulturelle Veranstaltungen
  • Schloss in Prerov - können Sie sich die umfangreichen Sammlungen von Entomologie, Historie, Ethnologie und Mineralogie ansehen
  • Bouzov - die Burg liegt zwischen den Dörfern Doly und Bouzov, wie wir alle wissen, wurde die Szene von einer Vielzahl von tschechischen Märchen, und manchmal finden in der Nähe der Burg Kulturveranstaltungen statt
  • Schloss Plumlov - nicht viel in den erhaltenen Zustand, ist aber für die Öffentlichkeit zugänglich
  • Schloss Namest na Hane - Schloss ist von einem herrlichen Park umgeben, von denen gibt es 4 Möglichkeiten nach Weltseiten, können Sie die Sammlung von Kutschen, Gemälde und Schlossräumen ansehen, definitiv Besuch wert
  • Schloss in Prostejov - befindet sich im Zentrum und zu sehen gibt es eine Ausstellungshalle
  • Schloss in Hranice - am rechten Ufer des Flusses Bečva, eine Galerie können Sie besuchen, und ist als Teil der Befestigungsanlagen erhalten
  • Unter anderen gehören Schloss Chropyně, Schloss Brodek bei Prostejov, Burg in Šternberk, Schloss in Konica, Schloss in Dřevohostice, Schloss in Tovačov und Koryčany
  • In Zentral-Mähren haben die Möglichkeit, die Ruinen zu besuchen: Ježův Burgruine, die gotische Burgruine Cimburk bei Koryčany, Puchart Ruinen, Ruinen Otaslavice, Drahotuš Ruinen, die Ruinen Hostejn und Ruine von Střílecký Burg.

 Wer möchte einen genaueren Blick herum nehmen, kann einige der Turm besuchen:
  • Předina Turm ist 10 m hoch und besteht aus Holz, eine Aussichtsplattform liegt auf einer Höhe von 8 Metern, der Turm bietet einen Blick auf Altvatergebirge, Drahanská Hochland, Chřiby und Hostýnské Hills
  • Turm am Heiligen Berg erreicht eine Höhe von 32 Metern und bietet einen Blick auf den Zoo selbst und dominiert die Stadt Olomouc

Naturschönheiten in Mittelmähren:
  • Křéby nördlich des Dorfes Prasklice,wurde als ein nationales Kulturdenkmal erklärt, Fläche befanden ist 4,74 Hektar, ist die Heimat vieler bedrohter Pflanzen und Tiere
  • Naturschönheit Žebračka kann am Stadtrand von Prerov gefunden werden und ist sehr reich an Vorkommen Vogel
  • Kleine Kosíř nimmt eine Fläche von 11,4 Hektar, wo es viele gefährdete Pflanzen-und Tierwelt gibt und die Heimat der Spitze, die einen schönen Blick auf das Rundschreiben Nachbarschaft
  • Stausee Korycany wurde auf dem Fluss Kyjovka gebaut, wo Sie einen Damm 180 Meter lang sehen können
  • Palm Greenhouse Flora befindet sich in Olomouc, in der Smetana Park, dieses ist einer der größten in der Tschechischen Republik und beherbergt rund 70 Arten von Palmen, die Kinder schätzen die Ecken mit Tieren, die eine Sammlung von Kakteen sehen können
  • Naturschönheit Průchodnice liegt östlich des Dorfes Ludmírov, Gebiet nimmt eine Fläche von 22 ha, hier können wir Felsformationen zu sehen, zwei miteinander verbundenen Höhlen, diese Gegend ist auch die Heimat von bedeutender Paläontologie
  • Steinbruch Olšovec bietet einen schönen Anblick im Sommer ins Wasser, wo die Sicht bis zu 5 Metern ist, Schwimmenmöglichkeit
  • Quelle Oder ist oft nach Reiseziel gesucht und ist im militärischen Bereich Libava gelegen
  • Kanzel in Chriby wurde zum Naturdenkmal erklärt und nimmt eine Fläche von ca. 0,5 ha, wird hier Rock acht Meter hoch und ist in den Fels gehauen Treppe
  • Welche anderen natürlichen Sehenswürdigkeiten, die in diesem Bereich zu sehen ist - der Vapenice in Olomouc, Hranicka Schlucht, Čubernice, heilige Höhlen, Arboretum Naturparadies in Bystrovany nahen Olmütz, Hurka bei Hranice, Arboretum Bílá Lhota, Chropyňský Teich, Potštátské Felsenstadt, Lhotka bei Prerov, Pavlečkova Fels, Kamenec bei Zdounky, Bienenhaus, Stará hráz und viele andere

Mittelmähren bietet auch Wanderwege (Lehrpfade), die Sie besuchen können:
  • Litovelského Pomoravi Lehrpfad ist ungefähr 16 km lang, auf dem Weg sind 11 Informationstafeln, die uns über die Natur informieren
  • Der Lehrpfad namens The Mammoth Hunters in Prerov, auf diesem Weg  können Sie das Glockenspiel spielen, oder durch ein Hindernislauf laufen, können Sie sich Ausstellungen von Ausgrabungen ansehen
  • Der Lehrpfad Große Kosíř ist 10 km lang und enthält 19 Tafeln mit Biologie und Ökologie der Region, sowie Geologie und reiche archäologische Funde
  • Der Lehrpfad Romantisches Gebiet Nové Zámky ist 9 km lang und enthält insgesamt neun Infotafeln, dieser Weg ist leicht
  • Der Lehrpfad Třesín ist 5,6 km lang und enthält 9 Infotafeln, um mehr über Naturschutzgebiet Litovelské Pomoraví lernen
  • Der Lehrpfad Spacilova Chriby ist 13,2 km lang und hat insgesamt fünf Infotafeln, die uns  über natürliche Zusammenhänge informieren
  • Der Lehrpfad Hurka (Hranicka Lücke) ist 4 km lang und enthält 6 Infotafeln
  • Der Lehrpfad „Zabky Kuňkalky“ ist nur 1,5 km lang und auf einem kurzen Pfad gibt es 10 Infotafeln, diesen Weg ist für Familien mit Kindern geeignet
  • Der nicht aufgebauter Lehrpfad  Schlossgarten ist in Kromeriz und ca. 2 km lang mit sieben Infotafeln, die uns über die Fauna, Botanik und Geschichte der Schlossgarten informieren

Mährische Slowakei


Nach diesem Konzept, denken die meisten von uns der volkstümlichen Traditionen und die wunderschöne Landschaft herum. Dieses Gebiet befindet sich südöstlich von Brno und zwischen den Bereichen Chřiby und Massiv der Weißen Karpaten. Was in diesem Bereich sicher gehört, sind  kulturelle Traditionen, Heilquellen, Kostprobe von Rot-und Weißwein und Sliwowitz Herstellung und Würsten. Zu den wichtigsten Städten in diesem Bereich gehören Uherske Hradiste, Hodonin, die der Geburtsort des ersten tschechoslowakischen Präsidenten Tomas Garrigue Masaryk ist. Es gibt auch eine Langlauf-Loipen, die im Winter auch Mikulcin Hügel, Javornik von Veličkou, Nezdenice, Vereinigte Javořina, Hängen oder Stupava in Chriby verwendet werden können. Im Sommer können Sie viele Fahrradwege oder Reiten besuchen. Die Möglichkeit der Anmietung eines Bootes ist völlig normal und die Reise kann auf mehr als einen Tag Kreuzfahrt gestreckt werden. Heilquellen können an Orten Ostrožská Ves, Kurort Leopoldov und Kurort Hodonin gefunden werden. Historische Baudenkmäler wie Schloss Buchlovice, Burg Buchlov, archäologische Museum in Modra, Mährische Slowakei Museum in Uherske Hradiste oder Bojkovice ziehen Touristen in dieses Gebiet. Folk, macht kulturellen und folkloristischen Traditionen heute Slovacko beliebtes Ausflugsziel, wo wir noch sehen können, das Fest, Weinproben, von kostümierten Feier begleitet von Volksliedern und Handwerk, wo vor langer Zeit in anderen Teilen der Tschechischen Republik verschwunden ist.


Unterhaltungsmöglichkeiten in der Mährischen Slowakei:
  • Die Stadt Hodonin bietet Paintball Resort und viele andere Outdoor-Aktivitäten, haben Sie die Möglichkeit, ein Quad zu mieten
  • Für Weinliebhaber gibt es einen „Weinkeller bei Hroznu“, die hauptsächlich für die größeren Gruppe von Menschen gibt, wo Zimbalmusik spielt, gibt es auch die Möglichkeit, verschiedene Schulungen zu organisieren
  • Weinkeller „U Lisu“ ist in Uherske Hradiste und bietet hier bis zu 28 Sitze

In der Mährischen Slowakei kann man verschiedene Museen besuchen wie:
  • Gallery of Fine Art in Hodonin hat seine eigene Sammlung und bietet auch eine Sammlung der tschechischen Grafik und Fotografie
  • Kunovice Aviation Museum bietet eine Ausstellung von Militär-, Verkehrs-und Sportflugzeuge, auch ein Hubschrauber zur Verfügung
  • Mährische Slowakei Museum bietet der Exposition der Slowakei  und regelmäßige Vorlesungen mit Naturgeschichte, Ortsgeschichte und Reisethemen
  • Archäologisches Museum in Modrá befindet sich ca. 7 km von Uherské Hradiste und bietet den
  • Das Museum in Strážnice begann allmählich zu verschiedenen Bereichen Zugang, einschließlich der Vinohrady Bereich, Gebieten der technischen Wasserwerke, Luhačovické Zálesí oder Wiese Bereich Wirtschaft
  • Denkmal für die Großmährischen Reiches ist in der Altstadt (Staré město) gelegen und umfasst den Bau des Museums für Großmähren
  • Comenius Museum befindet sich in Uherský Brod und bietet Ihnen der Titel der Dauerausstellung "Jan Amos Comenius Menschheit", eine Kurzzeit-Exposition und Ausstellungen konzentrieren sich auf die bürgerlichen Haushalt, wo wir die Kostüme und wirtschaftliche Instrumente sehen können
  • Unter anderem Museen besuchen Sie Residenzen Šardice, Museum Service Bäume, Masaryk-Museum, ein Museum Žarošice  oder eine Galerie Portal
  • Die meist besuchten Skigebieten in der Mährischen Slowakei sind:
  • Ski Resort Filipov - ca. 19 km von Veseli nad Moravou, bietet Skifahren für Anfänger und Fortgeschrittene,es  gibt auch 2 Pisten, Kinder-Piste mit einer Länge von 80 m
  • Ski Resort Osvětimany liegt zwischen Kyjov und Uherske Hradiste, bietet eine lange Skipiste 400 m, die für alle Skifahrern geeignet ist
  • Ski Resort Mendel bietet Skipiste mit einer Länge von 450 Metern und ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, Nachtskilauf
  • Ski Resort Radejov-Štěpnicky ist zwischen Hodonin und Veselí nad Moravou gelegen, Skipiste 500 m, Nachtskilauf und ist für Familien mit Kindern geeignet
  • Ski Resort Stupava bietet eine Skipiste einen halben Kilometer lang und Nachtskilauf
  • Auch in der Mährischen Slowakei finden Sie auch viele Burgen und Schlösser:
  • Leider sind nicht alle für Öffentlichkeit zugänglich, aber trotzdem lohnt sich, sie zumindest von außen sehen
  • Schloss Nový Svetlov - bietet eine permanente Ausstellung von archäologischen Funden, Beispiele für Wohnungsbau, Landwirtschaft und Kostüme, die interessantesten Exponate sind Skulpturen, die traditionelle Schnitzerei darstellt
  • Schloss Ždánice bietet eine Ausstellung mit Schwerpunkt auf Attraktionen, Handwerk, Natur und Geschichte
  • Schloss Veseli nad Moravou war ursprünglich eine Wasserburg und Sie können den wunderschönen Schlosspark besuchen
  • Schloss Straznice beherbergt heute das Nationale Institut für Volkskultur, wo Sie die historische Bibliothek besuchen können, eine Ausstellung "Volksmusik Instrumente in der Tschechischen Republik", Konzerte werden hier organisiert und es gibt einen schönen Schlosspark
  • Burg Buchlov ist für das Publikum geöffnet und Führungen sind in kleinen und großen Kreis geteilt, dann die bloße Aussichtsturm, der einen Besuch wert ist
  • Hlucka Festung - die erhaltenen gotischen und Renaissance-Portale und dient nun für kulturelle Veranstaltungen, Gemeinde verwendet
  • Schloss Zámecký Ostroh - jetzt für kulturellen Bedürfnisse der Stadt genutzt
  • Schloss Buchlovice - ist reich verziert, es gibt einen englischen Park und finden Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen statt, es gibt auch einen Weinkeller
  • Unter anderem Schlösser gehören Milotice, Bzenec, Hodonin und Čejkovice

Wer möchte einen genaueren Blick herum nehmen, kann einige der Turm besuchen:
  • Rovnina Turm ist 50 Meter hoch, wo es einen schönen Blick auf das Tal des Flusses Morava ist, auf Chřiby Massiv im Westen, Weiße Karpaten im Osten, weiter Hostýnské Hügel und Vizovice Hochlan
  • Maják Šrotík Turm ist 27 Meter hoch, zu einer Aussichtsplattform führen 96 Treppe, vom Turm kann man oben auf Chřiby, Burg Buchlov, Weiße Karpaten, der Altstadt und Uherske Hradiste sehen
  • Bukovanský Windmühle ist 15 Meter hoch und liegt in einem kleinen Turm und eine Ausstellung des Museums Dorf der Mährischen Slowakei, es gibt Ausstellungen, gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen, gab es auch Kinoteka oder Outdoor-Möbel, von der Panorama-Terrasse ist eine schöne Aussicht auf die umliegende Landschaft
  • Travičná Turm wird im Landschaftsschutzgebiet der Weißen Karpaten gebaut, die Aussichtsplattform ist in einer Höhe von 34 Metern, aus denen Sie Bergkämme Pálava, Burg Buchlov, Weiße Karpaten, Berge von Wald Ždánický und Chřiby usw. sehen können
  • Hradčovice Lhotka Turm ist 35 Meter hoch und die Aussichtsplattform befindet sich in einer Höhe von 18 Metern, die in insgesamt 96 Treppen befinden
  • Brdo Turm liegt in Mähren in Chriby, der zu den höchsten Turm aus Stein in Mähren gehört, es ist 24 Meter hoch
  • Lopeník Turm ist aus Holz und ist in Velký Lopenik im Weißen Karpaten gelegen, mit guter Sicht auf die Hohe Tatra, Beskiden und Hügel Pavlov sehen,  Aussichtsturm ist 22 m hoch
  • Modrá Turm ist nur 8 Meter hoch und aus Holz gebaut, beim schönem Wetter gibt es einen Blick auf Vizovice Hügelland und Weißen Karpaten, für die Öffentlichkeit ist zugänglich
  • Turm Douby u Vážan befindet sich 8 m über dem Boden, von dem Sie die Berge Chriby, Weiße Karpaten, Pálava, Hostýnské Hügelland und Dolnomoravský Tal sehen können

Naturshönheiten in der Mährischen Slowakei:
  • Meandering Mähren - ist eine schöne Naturformation, die einen Besuch wert ist, auf bestimmte Bereiche kommen Dünen, die jetzt mit Kiefern Wälder gepflanzt wird, der Strom bleibt gleich und im Fluss ändert nicht, können wir einen kleinen Sandstrand, Sandgrube und Naturschutzgebiet Osypané břehy sehen

  • Naturschutzgebiet Drahy ist Teil der Weißen Karpaten, dieses Gebiet hat eine Fläche von 15 Hektar, hier leben viele geschützte Pflanzen wie Orchideen und Tiere, es gibt viele seltene Arten von Käfern und Laufkäfer
  • Naturschutzgebiet Javořina ist in zwei Schutzgebieten aufgeteilt, National Nature Reserve Javořina  hat eine Fläche von 79,30 Hektar, das andere geschützte Bereich wird als Javořina Naturschutzgebiet aufgerufen und umfasst eine Fläche von 27,70 Hektar und besteht hauptsächlich aus Wäldern urzeitlichen Charakter
  • Horky Naturpark umfasst eine Fläche von fast 16 Hektar und befindet sich südlich des Dorfes Milotice, es gibt eine Fülle von Frühjahr Adonis, und dann der Bereich ist eine kleine Schildpatt Schmetterling Schwalbenschwanz Pfau oder Auge
  • Ježovský Steinbruch befindet sich im südlichen Teil des Gebirges Chřiby und nimmt eine Fläche von 0,97 Hektar in der Gegend nisten Uhu
  • Čertoryje Naturschutzgebiet ist Teil der Weißen Karpaten und wir finden sie südlich des Dorfes Kněždub, nimmt eine Fläche von fast 326 ha, es gibt viele seltene Arten der Flora und Fauna
  • Nationale Naturdenkmal bei Bzenec ist Vate Sand, der eine Fläche von 99,8 Hektar besetzt, und finden Sie die Streifen von Sanddünen, es sind vorhanden thermophile Insekten
  • Barborka befindet sich etwa eine halbe Meile von der Burg Buchlov, ist die Vegetation Eiche Buchenwald mit einer Reihe von herausragenden Sandsteinfelsen, durch dieses Gebiet führt einen Wanderweg
  • Salaš Travičná ist ein kleines Museum mit 6 Fachwerkhäusern, wo Sie die alten Handwerke, Innenräume der Gebäude sehen können oder man kann Klettersport versuchen, das vor allem Kinder schätzen
  • Filipovská Tal befindet sich südlich des Dorfes Velká nad Veličkou, man kann ein Erholungszentrum sehen, das insgesamt 70 Hütten besetz
  • Očovské Wiesen liegen nahe der Stadt Hodonin und nimmt eine Fläche von fast 35 Hektar, die Heimat von vieler bedrohter Pflanzen und Vögel
  • Naturschutzgebiet Hloží befindet sich nahe dem Dorf Louka, und nimmt eine Fläche von 7,5 ha, es gibt immer wieder Arten von Flora und Fauna gefährdet, da waren zu 62 Käferarten aus einer Reihe von Laufkäfer gerechnet
  • Gedenkstätte Baumpflege Bäume im Namen „Oskoruša“ ist Mährische Slowakei berühmt, und wo der Baum befindet,  ist eine schöne Aussicht auf die umliegende Landschaft
  • Buchlov Stein ist ca. 4 km von Burg Buchlov gelegen, die eine Höhe von 12 m erreicht ist
  • Andere natürliche Sehenswürdigkeiten: Naturschutzgebiet und Park Radejov Kútky, Velká Javořina -der höchste Gipfel der Weißen Karpaten, Naturschutzgebiet Háj u Louky, ein Naturdenkmal Háj bei Lipov, Kalábová Naturdenkmal, Holy Hill Nature Reserve, Naturdenkmal Adamec, Steinbruch Rasová, Naturschutzgebiet Porážky, Naturschutzgebiet Vápenky und viele andere

Mährische Slowakei bietet Naturlehrpfade, die Sie besuchen können:
  • Lehrpfad Rochus ist über 0,75 km lang und wir finden insgesamt 7 Infotafeln über die natürliche Schönheit und Geschichte
  • Lehrpfad Šumárnická ist ca. 18 km lang und enthält insgesamt 17 Merkblätter
  • Lehrpfad Ždánický Waldweg ist 13,5 km lang und enthält insgesamt 17 Merkblätter
  • Lehrpfad Dúbrava ist 2,5 km lang und enthält insgesamt 10 Merkblätter
  • Lehrpfad Javořinská ist 23 km lang und enthält insgesamt 14 Merkblätter
  • Lehrpfad „Okolo Hrozenka“ ist ca. 18 km lang und enthält insgesamt 12 Merkblätter
  • Lehrpfad Lopeník ist ca. 7 km lang und enthält insgesamt 8 Infotafeln
  • Lehrpfad Blumenweg ist ca. 7 km lang und enthält insgesamt 9 Infotafeln
  • Lehrpfad Koménka ist 5 km lang und führt durch schöne Landschaft

Mährischer Karst und Brünn


Drahanská Hügelland ist Teil des Mährischen Karst. Diese beiden natürlichen Eigenschaften sind im Norden der Stadt Brünn. Mährischer Karst ist einer der bedeutendsten Karstgebiete in Mitteleuropa. Es gibt ober-und unterirdischen Karsterscheinungen, die auf jeden Fall Besuch wert ist. Es befinden hier mehr als 1000 Höhlen. Zur Erhaltung der Schönheit der Natur, war als Naturschutzgebiet erklärt. Im nördlichen Teil dieses Gebietes ist eine Vielzahl von Höhlen. Wir können sogar eine Höhle mit einer Länge von mehr als 21 Kilometer Tunnel finden. Besuchen Sie auch Sloup-Šošůvka Höhlen und Punkevní Höhlen mit Schlucht Macocha, die mit zwei Brücken zugänglich ist und gehört zu den größten und tiefsten Schluchten in der Tschechischen Republik. Am unteren Ende der Schlucht gibt zwei Seen, die unterirdischen Fluss Punkva füllt. Im Mährischen Karst sieht man nicht nur unterirdisch, sondern auch schöne Landschaft, tiefe Schluchten, bizarre Felsen Kreationen, romantischen Ruinen, Bächen und Quellen Versenkung, und viele spätere Sehenswürdigkeiten. Jedes Jahr kommen Tausende von Touristen, die wird wegen seiner großen Netz von Wanderwegen gelingen.


Unterhaltungsmöglichkeiten im Mährischen Karst:
  • In Boskovice kann man die Westernstadt besuchen, wo der Natur- Fun-Park ausgebaut ist
  • Die Fläche von 4 Hektar nimmt Vyskov DinoPark Zoo ein, wo man Muster in der tatsächlichen Größe des Tieres sehen kann, sind einige von ihnen sogar bewegte und emittiert Töne
  • In Brünn können wir mit Kindern in den Zoo mit einer Fläche von 65 Hektar gehen,es findet hier auch Aquarium Ausstellung statt
  • Zoo Vyškov ist nicht auf exotische Tiere spezialisiert, aber die Kinder werden es lieben, können sie die Großmutter den Hof besuchen, wo man die ungefährliche Tiere streicheln kann
  • Reiten Vergoz in Slavkov bei Brünn, die Sport und Freizeit Reiten bietet und man kann auch mit der Kutsche fahren
  • Wer ein Liebhaber von Golf ist, kann Golfplätze in Slavkov Golf Invest in Austerlitz besuchen, wo insgesamt 18 Löcher sind und es gibt interessante versteckte natürliche Hindernissen, Bunkern und Wasserflächen
  • Golf Resort Kaskáda in Brno-Jinačovice verfügt über 18 Löcher, dieser Golf Resort liegt in der schönen Landschaft

In diesem Bereich können Sie verschiedene Museen besuchen wie:
Das Museum Schmiedekunst ist in Těšany gelegen, bietet eine einmalig erhaltene Handwerksbetrieb und Wohngebäude, werden durch die Exposition der Menschen, Rad-Workshop und viele andere beibehalten
  • Museum Blansko hat eine ständige Ausstellung genannt Mährischer Karst, historische Innenräume und die ältesten Glashütten, dass eine Reihe von Ausstellungen stattfinden
  • Museum Müller Handwerk genannt Jaroš Mühle ist ein Gebäude mit vier Etagen des Wassers Walzwerk, so dass die Interpretation eines geschulten Müller macht, hier können Sie verschiedene Souvenirs kaufen und in der Nähe befinden sich der Turm Tisnov oder Burg Veveri
  • Memorial Peace Monument wurde errichtet, um die Opfer von Napoleons Sieg in der Schlacht von Austerlitz mit Ehre, das Denkmal ist bei wichtigen Feste beleuchtet
  • Mährische Galerie befindet in Brno und gilt als die zweitgrößte Galerie in der Tschechischen Republik, die einen Besuch wert ist
  • Celtic Isarno Gehöft befindet sich in Letovice, die durch Materialien gebaut ist, die erhalten wurden, es gibt lebende Tieren und man sieht das Leben von unseren Vorfahren, finden hier ganztägige Programme für Schulen und größere Gruppen
  • In Vyškov befinden sich Freilichtmuseum und Tiefbau, in dem Sie die Belichtung von Hubschraubern, Waffen, Flugzeuge und Geschütze sehen können
  • Mährisches Museum befindet sich in Palais Dietrichstein in Brünn, ist die zweitgrößte und zweitälteste Museum-Institution in der Tschechischen Republik,es finden hier  Vorträge, Ausstellungen und Führungen für Schulen statt
  • Menentor (Meninska Tor) ist der letzte überlebende Gateway, dient heute als Museum
  • Das Museum Horni Smrzov verfügt über Exposition von Menschen auf dem Land und zu sehen gibt es alle Arten von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten

  • Die meist besuchten Skigebieten im Mährischen Karst und Brünner Gebiet sind:
  • Skigebiet Klinek ist in der Předklášteří Tišnov gelegen und verfügt über einen Lift mit einer Länge von einem halben Kilometer
  • Skilift Nutrias hat eine Piste mit Steigung von 400 Metern

Selbst in den Mährischen Karst und Brünn befinden sich auch viele Burgen und Schlösser:

Leider sind nicht alle für Öffentlichkeit zugänglich, aber trotzdem lohnt sich, sie zumindest von außen sehen



  • Schloss Kyjov ist eines der ältesten erhaltenen Gebäude, wo man Sammlungen der ethnographischen, historischen und naturkundlichen sehen kann
  • Burg Pernštejn ist eine der mächtigsten Burg bei uns, liegt über der Stadt Nedvědice im Südmähren und ist einer der Burgen in diesem Land, es gibt insgesamt 4 Führungen, müssen Sie das Schloss besuchen, werden Sie nicht enttäuscht sein
  • Schloss Lomnitz steht auf einem Hügel nahe der Stadt Lomnice, Schloss hat zwei Höfe, Wahrzeichen ist zweigeschossige Palace, Besucher können sich den Hof und eine gotische Kapelle ansehen
  • Burg Spielberg bietet  Besuchern eine Dauerausstellung und Ausstellungen, können Sie den Turm besteigen und sehen die archäologischen Funde
  • Schloss Oslavany ist für kulturelle Unterhaltung verwendet, und es gibt eine Ausstellung von Energie und Bergbau
  • Sschloss Vyškov bietet eine Ausstellung über die Geschichte der Stadt, Keramik und Ethnographie
  • Burg Veveří liegt auf einer felsigen Anhöhe oberhalb des Flusses Svratka, hier kann man sich auf eine Änderung der Belichtung ansehen
  • Schloss Dolni Kounice gehört unter den wichtigsten Denkmal der Stadt Dolni Kounice und besteht aus einem zweigeschossigen vierflügelige Schloss Gebäude, Schloss steht über dem rechten Ufer des Flusses Jihlava
  • Schloss Lysice liegt im Tal Lysicky Bach, wurden historische wertvolle Interieurs erhalten und reiche Sammlung von Bibliothek und Waffenkammer Kappelle mit Miniatur Orgel, und es ist eine Gelegenheit, den Schlossgarten zu erkunden
  • Schloss Ivancice bietet eine Ausstellung von Alten Rathaus oder das Leben von Vladimir Mensik
  • Schloss Blansko besteht aus vier Flügeln und einem rechteckigen Innenhof und Arkaden, das Schloss ist für Öffentlichkeit geöffnet
  • Schloss Boskovice ist eines der schönsten Schlössern in Mähren
  • Schloss Bučovice besteht aus dem Schlossgarten und Vorschlossgarten, wo um den Graben wurde, kann man die schönen Stuckarbeiten bewundern
  • Staatliches Schloss Rájec nad Svitavou ist sehr wertvolles Komplex, es gibt eine reiche Sammlung von Porzellan und Gemälden und man findet einen schönen Park, wo Blumenschau finden
  • Schloss in Nové Hvězdlice wurde renoviert und dient heute als Altersheim, das Schloss besteht aus zwei Flügeln und dem großen Hof

Im Mährischen Karst und Brünn haben die Möglichkeit, die Ruinen anzusehen: Ruinen Vickov, Boskovice, Holštejn, Loučky, Blansek, New Castle in der Nähe von Blansko, Obřany oder Trmačov



Wer möchte einen genaueren Blick herum nehmen, kann man einige der Turm besuchen:

  • Turm Veselice – Podvrší hat eine Aussichtsplattform in einer Höhe von 32 Metern, aus der einen schönen Blick auf Drahanska Hochland, Tschechisch-Mährischen Hochland, Mährische Karst, Kühltürme Dukovany Kernkraftwerke und Pavlov Hills ist
  • Turm „Babi lom“ ist 15 Meter hoch und hat zwei Aussichtsplattformen, man kann Drahanska Hochland sehen, westlich auf Zdarske Berge, Tschechisch-Mährischen Hochland, Süd-Ost können wir die bewaldeten Hügel von Chřiby und Ždánický Wald sehen und südlich sieht man Teil von Brno mit seiner Burg Špilberk
  • Alexander's Aussichtsturm ist 10 Meter hoch und die Bäume verhindert ein wenig den Blick, aber zumindest sieht man noch Adamov, Brünn und Ždánický Wald
  • Čebínka Turm hat eine Aussichtsplattform in einer Höhe von 30 Metern und genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Böhmisch-Mährische Höhe, Mährischen Karst,Pálava und die Stadt Tisnov
  • Klucanina Turm ist über Tišnov und liegt 29 Meter hoch und hat drei Aussichtsplattformen, die höchste ist 24,5 Meter hoch, aus Turm genießt man einen Blick auf die Hügel Bukovec, Babi lom und Stadt Tisnov
  • Turm nahe des Dorfes Hlina nennt man laut dem tschechischen Schauspieler und gebürtiger aus Ivančice Vladimir Mensik, ist etwa 22 Meter hoch und die Aussichtsplattform bietet einen schönen Blick auf die Weißen Karpaten, Gipfel der Alpen oder der Pavlov Hügel
  • Kleine Chlum Holzturm hat zwei Etagen und ist 10m hoch und bietet einen schönen Blick auf Svitavsko, Mährische Karst und unweit von Blansko

Naturschönheiten im Mährischen Karst und Brünner Gebiet:
  • Krbatá Baba ist im Tal des Flusses Lubě gelegen, dieses Gebiet hat eine Fläche von neun Hektar und wurde zum Naturdenkmal erklärt
  • Arboretum Křtiny - können Sie rund 800 verschiedene Baumarten sehen und Naturlehrpfad führt durch hier
  • Die Schlucht Macocha ist die interessanteste Sehenswürdigkeit der Mährischen Karst und hier fließt der Fluss Punkva durch
  • Rote Kopek in Brünn gilt als ein nationales Naturdenkmal und auf der nördlichen Seite gibt es einen geführten Naturlehrpfad
  • Stránská Rock ist ein nationales Naturdenkmal, wo sehen Sie die schönsten Karsthöhlen und Naturhöhlen
  • Rudicke Bodensenkung ist das zweitlängste Höhlensystem im Land und fließt hier Jedovnický Bach
  • Hádecká Planinka ist die Spitze des Hügels Hady und besteht aus Kalkstein, auf der Spitze ist eine Plattform, die zum Naturschutzgebiet erklärt wurde, und nachdem zum national Naturschutzgebiet erklärt
  • Nosislavská Birne – Menschen namens ihn als den „Helden Baum“ im Jahr 2005
  • Naturschutzgebiet „Babi lom“ besteht aus einem Felsgrat, der aus rötlichem Quarz Konglomerate besteht
  • Naturschutzgebiet Větrníky ist einer der größten und wertvollsten Steppe Schutzgebiet in Südmähren
  • Hochzeit Stein ist eine Felsformation ähnlich einem Pferd Team, und dieses Gebiet ist ein guter Ort zum Entspannen
  • Rakovecké Tal ist ein Naturpark, wo sich ein Lehrpfad befindet, gut erhaltene Wälder  und viele geschützte Pflanzen und Tiere Mährischer Karst und Brünner Gebiet bietet Naturlehrpfade, die Sie besuchen können:
  • Naturlehrpfad Ricky ist 3,5 km lang, man findet insgesamt 10 Merkblätter
  • Naturlehrpfad von Jara Cimrman ist ca. 7 km lang mit insgesamt 6 Infotafeln
  • Naturlehrpfad Jedovnice Seen ist 7 km lang und enthält insgesamt  13 Merkblätter
  • Naturlehrpfad Sloup-Šošůvka Höhlen liegt nur 1 km lang und es gibt 4 Infotafeln Lednice-Valtice und Thayatal (Podyjí)

Es ist der südlichste Teil von Süd-Mähren, nahe der Grenze zu Österreich. Die wichtigsten Punkte in diesem Bereich ist Vranov See, Nationalpark Thayatal, einer der kleinsten Nationalparks mit bewaldeten und sanften Hügeln, Mooren, einzigartigen Steppen und dichtes Netz von markierten Wanderwegen und Radwegen. Darüber hinaus findet man Stausee Nové Mlýny, Landschaftsschutzgebiet Pálava und Lednice-Valtice. Dieser Bereich ist wichtig, ausgezeichnete Weine, die Schönheit der Natur, die von der modernen Zivilisation unberührt ist, und vieles mehr. Podyji bietet zahlreiche Wanderwege und Naturlehrpfade. Hier quellt der Thaya, die die natürliche Schönheit von den Mäandern erstellt. Eines der ältesten Weinberge in diesem Bereich gehört Sobes. Was kann man hier noch finden, sind Schloss Vranov nad Dyjí und Burgen Bítov und Cornštejn. Das Zentrum der Region ist die historische Stadt Znojmo, die zweitgrößte Stadt im Bezirk Südmähren ist. Die Stadt liegt am linken Ufer des Flusses Thaya und von der Stadt Brünn befindet sich 52 km. Die Stadt ist als Zentrum des Weinbaus und Ziel von Naturliebhabern bekannt. Palavske Hügel sind Kalkstein Formation. Dank der Erhaltung der ursprünglichen Landschaft in der Umgebung gibt es viele seltene Tiere und Pflanzen, und damit sind Hügel Teil des Naturschutzgebietes Pálava, das zum UNESCO-Biosphärenreservat ist. Zögern Sie nicht, dieses Gebiet zu besuchen.